Qualitative Serienproduktion

Produktion durch 3D gedruckte Master-Modelle ist oftmals eine beliebte Alternative zu Erstellung von Stahlformen. Egal, ob du nur ein paar Hundert oder ein paar Tausend Einheiten benötigst – das ist doch kein Grund, sofort in Formen zu investieren.

Ob es ein einzelner Guss ist oder ein mittelgroßer Vakuumguss oder eine große Spritzgussform werden soll – hier bist du richtig gelandet. Wir sind Experten im Umgang mit galvanischen Metallüberzügen, Feingüsse aus einer Vielzahl an Metallen und kalte sowie heiße Silikon-Vakuumgüsse von kleinen bis mittelgroßen Teilen (maximale Größe: 50 cm). Spritzgüsse sind durch galvanisierten Kupfer oder CNC Aluminium oder Gießharz-Formen ebenfalls verfügbar.

Edelmetallgüsse

Der Edelmetall-Feinguss ist einer der ältesten Techniken der Metallverarbeitung. Diese wurde perfektioniert, sodass die Qualität nur mehr durch die Oberfläche des Pulvers limitiert ist, welche die Form formt.  Perfekt geeignet für kleine, detaillierte Teile. Die Technik wird täglich in der Juwelierbranche und der Zahlheilkunde verwendet, aber wurde bereits von vielen Industrien vergessen.  Ich sage ihnen jetzt ein Geheimnis – mit Feingüssen bekommt man eine bessere Qualität und Preis als mit DMLS (direct metal laster sinthering) 3D-Drucker.

Metallgüsse

Ähnlich wie bei den Feinmetallen werden Metalle ebenfalls mithilfe der Lost-Wax  (Feinguss) Methode geformt. Aluminiumlegierungen, Messing, Bronze werden dank Vakuum in eine Pulverform gegossen. Stahl und eisenhaltige Metalle werden in Silica-Pulver gegossen. Für größere Teile werden die Silica-Formen direkt in 3D gedruckt.

Silikonform-Güsse

Kalte Silikon-Harz-Güsse sind eine bevorzugte Serienproduktionsmethode für Prototypen und kleinere Serien. Sie bieten kleinere geometrische Limitierungen als die Spritzgießtechnik und man bekommt Kopien, die genauso wie das Meisterwerk sind. Es ist oftmals die bevorzugte Methode um klare und durchsichtige Prototypen zu erhalten und man kann sich eine Vielzahl von Farben aussuchen. Die Schrumpfung durch das Formen und Gießen kann durch die Wahl eines nicht schrumpfenden Materials vereitelt werden.

Gießformen durch Harz Injektion

Eine ungewöhnliche und einzigartige Technologie der leistbaren Spritzgussproduktion. Wir fertigen mithilfe unseres 3D-Druckers Master-Modelle in bestmöglicher Qualität. Master-Modelle werden händisch perfektioniert, geschliffen und poliert. Dann wird eine Teilungsebene für die Form aus weichen Materialien erstellt und das ganze Set wird aus kräftigen, hitzeresistenten Harz gegossen. Dieser Kern wird an Stahlrahmen angebracht. Die Formen können für ca. 100,000 Injektionen benutzt werden. Die Nachteile sind, dass die Form leicht beschädigt werden kann und der Spritz-Zyklus länger dauert.

Galvanisierte Formen

Ähnlich wie beim Spritzgussverfahren mit Harz beginnen wir mit einem 3D-Druck in höchstmöglicher Qualität. 3D gedruckte Master-Modelle dürfen nirgendwo rau sein, da dies die Form befreien könnte und somit Risse in den Produkten verursachen könnte. Aus diesen Master-Modellen wird eine Harzebene der Form gegossen, um die Positiv-Form zu erhalten. Dann lassen wir in großen galvanischen Bädern das Kupfer wachsen und eine dicke Schicht formen, wodurch eine Negativ-Form unserer Form entsteht. Dieser Prozess dauert lange und ist herausfordernd, aber letztendlich erhalten wir eine sehr hochqualitative Kupferform, die für ca. 300,000 Injektionen effizient genutzt werden kann.

CNC-gefräste Formen

Wir produzieren qualitative Formen, indem wir die härtesten Aluminiumlegierungen (Duralumin, Certal) direkt fräsen. Es ist immer noch eine leistbare Alternative zu EDM (electro eroded steel molding). Wir können die Form mit Werkzeugen die nur 0.1 mm breit sind fertigstellen. Dadurch bekommt die Form sehr hochaufgelöste Details und die Oberflächenqualität ist besser als die des 3D-Drucks.

Spritzgüsse

Die Spritzgüsse, die wir produzieren werden durch unsere Spritzgussform-Maschinen verwendet und getestet. Wir haben mit diesen Maschinen keine große Kapazität und sind auch nicht die Billigsten.  Jedoch ist es manchmal praktischer oder schneller, als Formen einer anderen Fabrik zu uns zu bringen und zu hoffen, dass diese dabei nicht beschädigt werden. Wir besitzen vier hochwertige Spritzgussmaschinen, welche von Arburg und Battenfeld gebaut wurden.

Geräte-Ausstattung

6x Roland MDX-540s für CNC Fräsungen
2x Selbstgebaute CNC-Fräser
4x Spritzgussmaschinen
4x Galvanische Bäder zum Erstellen der Formen
6x Vakuum Spritz- und Mix-Kammern

Würden sie gerne ihr Teil serienproduziert haben?

oder

Aktuálně pracujeme na novém objednávkovém systému, umožňujícím objednávky 3D modelování, 3D skenování, 3D tisku více technologiemi, sériové výroby aj. Aktuálně je možné provádět pouze objednávky 3D tisku několika technologiemi ve stávajícím objednávkovém systému.
Part2Print s.r.o. © Alle Rechte vorbehalten
Erstellt von Till6
Dotaz na sériovou výrobu
Anfrage für die Serienproduktion